Ihr Computerfachmann Vor Ort

Wir sind für Sie da:

07202 / 390 980

Mo. - Fr. 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kurzüberblick:
✓ Umfassende Beratung
✓ Computer Reparatur
✓ Beseitigung von Viren
✓ Entfernung von Schadsoftware
✓ Erweiterung von Systemen
✓ Konfiguration und Inbetriebnahme
✓ Firewall- und Routerkonfiguration
✓ Updates, Upgrades, Patches
✓ Fehlerbehebung an Hardware
✓ Fehlerbehebung an Software
✓ Hilfe bei Problemen mit DSL, WLAN, ...
Fotolia_42090805_L

Fotolia_42090805_L

Hardware Diagnose – BurnIn Tests

Testing of electronic equipment Hardware-Diagnose erfordert nicht nur einen gut ausgebildeten Ingenieur, sondern auch das richtige Equipment: dazu gehört neben einem Antistatischen Arbeitsplatz vor allem die richtigen Diagnose-Geräte und Prüfkomponenten.

 

Wußten Sie schon?
Die häufigste Ursache die zum “Einfrieren” oder Reset des PCs führt ist ein Fehler, der auf dem PCI-Bus gemessen werden kann?

Wir verfügen über eine moderne, hervorragend ausgerüstete Werkstatt

In unserer Werkstatt können wir Ihren Computer auf Herz und Nieren prüfen. Unter anderem können wir mit unserer Spezialausstattung folgende Prüfungen professionell und schnell für Sie durchführen:

  • Burn-In Tests
    Über Burn-In Tests (auch Stresstest genannt) werden in der Industrie Komponenten auf Fehler überprüft. Dabei wird eine einzelne Komponente immer wieder auf Funktion geprüft und Abweichungen vom erwarteten Ergebnis dokumentiert. So können auch sporadische Fehler gefunden werden. Wichtig dabei ist: Die Hardware-Tests laufen unabhängig vom installierten Betriebssystem. Nur so können Betriebssystem-Fehler von echten Hardware-Fehlern unterschieden werden.Unser Prüffeld ist so ausgestattet, daß wir unter anderem Fehler in folgenden Komponenten finden können:

    • Prozessor / CPU
      (Register, Stack-Manipulation, Adressierungsmodi, Flags, Integer-Arithmetik, BCD-Operationen, Bit-Operationen, Ablaufsteuerung, String-Operationen, Prozessor-I/O, …)
    • Coprozessor / FPU
      (Laden und Speichern, Befehlssatz, Runden und Abschneiden, Exceptions, …)
    • SSE-Einheit
      (Datentransfers, Gepackte Arithmetik, gepackte Vergleiche, Datenkonvertierung, Logische Operationen, Verschiebe-Operationen)
    • MMX-Einheit, 3DNow!, …
    • Mainboard / Hauptplatine
      (Bus-Scan, BIOS: Devicesuche, 16-Bit-funktionen, 32 Bit-Funktionen), Plug and Play, Interrupts, DMA und CMOS-RAM/Echtzeituhr-Tests, Lesen, Schreiben, Batterie-Status, Prüfsumme, Diagnose-Status, Uhr-Ticken, Alarm, …)
    • Speicher / RAM
      (zufälliges Muster, Schachbrettmuster, Windows-Modus, komplementäre Bits, links- und rechtslaufende Bits, große Komplemente, verteilte Zugriffe, Anzeige der möglichen Speicherbereiche, SPD-Eeprom Reader, …)
    • Schnittstellen-Tests
      (USB-Host-Controller, Controller Test, serielle und parallele Ports, interner Loop-Back-Test, Handshake-Test, Sende-/Empfangstest, Controller-Test, Status-Port-Test, …)
    • Grafiktests
      (Testbild, Gitterbild, Grundfarben, Graustufen, Farbstufen, Videospeichertest, VGA-Splitscreen)
    • Laufwerktests
      (Tests für Diskettenlaufwerk: Lesetest, Schreibtest, Mechaniktest, Sektoren anzeigen; Tests für Festplatten: Lesetest, Schreibtest, Mechaniktest, Sektoren anzeigen, Controllertest; Tests für CD-ROM, DVD, ZIP, LS120, USB-Drive, …)
  • Hardware Monitoring
    Überprüfung der Systemtemperatur, Lüfterdrehzahl, Spannungen, …
  • Prüfung der ATX-Busspannung
    Überprüfung der Vorgänge auf dem PCI-Bus, sowie Prüfung des Taktsignals (PCI-Clock)
  • PCI-Bus-Fehler (Parity-Error, System-Error)
    Die häufigste Ursache die zum “Einfrieren” oder Reset des PCs führt.

Die Ergebnisse dieser Tests werden von uns sorgfältig dokumentiert und ausgewertet. Häufig können Sie sich so eine unnötige Neuinstallation sparen, indem die defekte Komponente ausgetauscht wird.